icons-lifetime-support_solidicons-lifetime-support_solidicons-lifetime-support_solidicons-lifetime-support_solidicons-lifetime-support_solidicons-lifetime-support_solidicons-lifetime-support_solidicons-lifetime-support_solid
Story

Nachhaltigkeit:
ein mehrstufiger Ansatz

Wer das Yachtleben liebt, liebt auch das Meer.
Das Meer zu lieben, bedeutet auch, die Umwelt zu respektieren.

Die Familie Lürßen und deren Unternehmen sind sich der Notwendigkeit bewusst, dass nicht nur die Ozeane und Küsten der Welt, sondern die gesamte globale Ökologie und das globale Klima geschützt werden müssen. In Zusammenarbeit mit unseren Kunden wenden wir unsere innovativen Ressourcen konsequent an, um die Umweltbelastung unserer Yachten zu reduzieren. Unsere jüngsten Schiffe verfügen beispielsweise über einen neuen kompakten Schalldämpfer mit integriertem SCR-Filter und zusätzlichem Rußfilter, um NOx-, Ruß- und Geräuschemissionen unter die aktuellen Grenzwerte zu senken. Außerdem ist Lürssen der erste Yachtbauer, der überschüssige Motorwärme für ein Bord-Entsalzungssystem zur Gewinnung von Trinkwasser nutzt. Wir investieren weiterhin in erheblichem Umfang in die Erforschung von Energietechnologien wie Brennstoffzellen und Hybridkonzepte, die einen großen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit versprechen. Aber unser Interesse am Umweltschutz geht über die von uns gebauten Schiffe hinaus: Lürssen ist ein wichtiger Unterstützer der Umweltschutzorganisation Blue Marine Foundation, die sich für den Schutz der biologischen Vielfalt der Meere einsetzt.

Lürssen is a major partner of

Lürssen is a major partner of the Blue Marine Foundation

Vereint zum Schutz unserer Ozeane

Lürssen ist ein wichtiger Partner der Blue Marine Foundation, einer Organisation, die sich der Wiederherstellung der gesunden Ozeane durch die Förderung der Meeresbiodiversität verschrieben hat. Die Stiftung hat beeindruckende Anfangserfolge erzielt und verfolgt ehrgeizige – aber erreichbare – Ziele für die kommenden Jahre.

Herausforderung

Die biologische Vielfalt der Meere ist in Gefahr

Da 90 % der Wildfischbestände überfischt sind, in manchen Fällen sogar fast ausgestorben, ist das natürliche Gleichgewicht unserer Meere bedroht. Dieses Gleichgewicht ist wesentlich für die Aufrechterhaltung der CO2-Aufnahmefähigkeit des Meeres.

Erfahren Sie mehr

Lösung

Eine lösbare Herausforderung

Die Bedrohung der biologischen Vielfalt der Meere zu bekämpfen, ist nicht einfach, aber auch nicht unmöglich. Fischbestände können sich erholen und Ökosysteme gedeihen, wenn große Teile der Weltmeere als Meeresschutzgebiete ausgewiesen werden.

Erfahren Sie mehr

Handeln

Die Blue Marine Foundation ist weltweit aktiv

Mit ihren Projekten auf der ganzen Welt macht die Organisation echte Fortschritte. Ziel ist es, bis 2030 weltweit 30 % der Meere zu schützen.

Sehen Sie sich unsere Projekte an

Yachtclub

Werden Sie Mitglied im Lieblings-Club der Ozeane

Die Wohltätigkeitsinitiative Blue Marine Yacht Club verbindet gleichgesinnte Mitglieder der internationalen Yachting-Community, die die Stiftung unterstützen wollen. Der von Prinz Albert II. von Monaco gegründete Club umfasst renommierte Yachtdesigner wie Winch Design sowie Schiffsbauer wie Peter Lürßen und Yachteigner.

Lesen Sie mehr

Auch Sie können einen Beitrag leisten

Lürssen ermutigt die Yachting-Community, gemeinsam mit uns die Blue Marine Foundation zu unterstützen.

Support Blue

Sie haben Fragen zur Nachhaltigkeit?

Dann würden wir gerne von Ihnen hören